Case Histories

Energieeffizienz in einer Käserei: Eine Herausforderung an Innovation und Tradition

Giuseppina Belladelli - Facility Manager, Industria Casearia Silvio Belladelli

Pasteurisierungs- und Konzentrierungsanlagen für Milch verbrauchen sehr viel Energie. Daher hat sich die Käserei Silvio Belladelli für die Kraft-Wärme-Kopplung entschieden. Die 2014 installierte 1,2 MW-Anlage liefert elektrische Energie, die vollständig innerhalb der Anlage verbraucht wird, und Warmwasser in einer Temperatur von 85/90 °C, das im Herstellungsprozess zur Erwärmung der Räume und als Brauchwasser verwendet wird. Im Jahr 2016 war die Anlage über 8.000 Stunden in Betrieb, hat 80 % des Energiebedarfs des Unternehmens abgedeckt und eine Einsparung der Energiekosten um 25 % gewährleistet.

  • Veröffentlichungsdatum: 06/06/2017
  • Ursprache: Italienisch
  • Herkunftsland : Italien
  • Dauer: 0:05:00