Energieeffizienz und Kraft-Wärme-Kopplung

Beurteilung der Leistungen eines Microgrids und Integration eines Kraft-Wärme-Kopplungssystems

James Di Campli - Gas Turbine Engineering Manager Distributed Power, GE

Unter "Microgrid" versteht man ein System zur dezentralen Energieerzeugung, das an das Netz angeschlossen ist, aber auch autonom funktionieren kann. Dies ist der Vorteil der Microgrids, die beispielsweise die Energieversorgung von Krankenhäusern auch im Fall eines Stromausfalls gewährleisten. Unterschiedliche Aspekte sind zur Beurteilung der Schaffung eines Microgrids zu berücksichtigen, darunter die Energieeffizienz und die Senkung der Emissionen. In diesem Zusammenhang fügt sich die Kraft-Wärme-Kopplung perfekt ein und fungiert als Anker für die nicht immer zur Verfügung stehenden Quellen, wie die Solar- und Windenergie.

  • Veröffentlichungsdatum: 26/05/2017
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Vereinigte Staaten
  • Dauer: 0:04:19