Anwendungsbereich Gewächshaus

Die Vorteile der Einführung von KWK in Treibhäusern. Am Beispiel des Anbaus von Cannabis für medizinische Zwecke

John Van Der Wilk - Global Key Account Executive, PRIVA

Die Vorteile, eine KWK-Anlage in einem Treibhaus zu haben, liegen in der kombinierten Bereitstellung von Strom, Wärme und CO2 für den Anbau und die Möglichkeit, Wärme bei Bedarf auch in Kaltluft verwandeln zu können. In Ländern, in denen der Anbau von Cannabis für medizinische Zwecke in Treibhäusern erlaubt ist, wird die KWK zum besten Verbündeten, da diese Pflanze viel Energie für ihr Wachstum benötigt. Diese Energie selbst erzeugen zu können, führt zu einer erheblichen Reduzierung der Betriebskosten für den Hersteller.

  • Veröffentlichungsdatum: 26/06/2019
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Vereinigte Staaten
  • Dauer: 0:02:32