Verbände und Policy

Ergebnisse der Erhebung zum Stand der Technik der Kraft-Wärme-Kopplung in den Teilnehmerländern der IEA DHC

Andrej Jentsch - Operating Agent, IEA DHC Technology Collaboration Programme

Das IEA-DHC-Technology Collaboration Programme ist ein von der Internationalen Energieagentur eingerichtetes Programm zur Förderung und Verbreitung von Fernwärme/-Kühlung und Kraft-Wärme-Kopplung als effiziente und nachhaltige Technologien. In diesem Interview veranschaulicht Andrej Jentsch die Ergebnisse einer Umfrage unter den Teilnehmerländern der IEA DHC über ihre Ansichten zur KWK unter Berücksichtigung folgender Aspekte: Rolle auf dem Markt in den kommenden Jahren, Fördermechanismen, Wachstumstrends, Herausforderungen und Chancen.

  • Veröffentlichungsdatum: 16/11/2020
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Belgien
  • Dauer: 0:04:08