Case Histories

Steigerung der Effizienz der Produktion von Plastikbechern für Automaten mit einer 2,7-MW-Anlage

Tazio Zerbini - Operations Manager, Flo Spa

Seit den 70er Jahren produziert Flo Einwegartikel aus Plastik wie Becher, Teller und Besteck. Angetrieben durch den Willen, sich von der Konkurrenz abzusetzen, und um die Unternehmenskosten zu senken, hat das Unternehmen im Jahr 2015 eine KWK-Anlage mit einer Leistung von 2,7 MW installiert. Die von der Anlage erzeugte elektrische Energie wird zu 100 % genutzt, die Wärmeenergie zu 80 %. Die Besonderheit dieser Anlage stellt ein Lithiumbromid-Absorber dar, mit dem die Umwandlung von Heißwasser in Kaltwasser möglich ist, das zum Kühlen der Pressformen und anderen Maschinen verwendet wird. Dank der hohen Leistung der Anlage erhält Flo Weiße Zertifikate und das Unternehmen hat in Bezug auf die erhaltenen Vorteile beschlossen, eine neue Anlage bei einer Niederlassung zu installieren.

  • Veröffentlichungsdatum: 20/02/2017
  • Ursprache: Italienisch
  • Herkunftsland : Italien
  • Dauer: 0:06:11