Case Histories

Ein Blockheizkraftwerk im Zweistoffbetrieb in der CCMUA-Abwasseranlage

Ashwani‎ Kumar - Managing Director, Anaergia DB Inc.

Die CCMUA (Camden County Municipal Utilities Authority) behandelt täglich ungefähr 60-90 Millionen Gallonen Abwasser. 2014 entschied sich CCMUA zur Installation einer KWK-Anlage, um bei der Abwasserbehandlung anfallende Klärschlämme zu nutzen. Die bestehende Infrastruktur der Anlage wurde in anaerobe Gärbehälter umgewandelt, und das produzierte Biogas wird in 2 Blockheizkraftwerken im Zweistoffbetrieb zu jeweils 1,9 MW verbrannt. Diese produzieren ca. 3,8 MW lokal verbrauchte Elektrizität, während die Wärmeenergie von CCMUA zur Beheizung der Gärbehälter verwendet wird. Dank dieses Projekts kann CCMUA zur Senkung der Treibhausgasemissionen beitragen, grünen und zuverlässigen lokalen Strom erzeugen sowie lokale Arbeitsplätze schaffen.

  • Veröffentlichungsdatum: 11/11/2019
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Vereinigte Staaten
  • Dauer: 0:02:47