Spezialgase

LPG zur Versorgung von Kraft-Wärmekopplungsanlagen, die nicht an das Netz angeschlossen sind

Andrew Ford - Group Public Affairs Manager, SHV Energy

Kann eine Kraft-Wärmekopplungsanlage mit LPG gespeist werden? Ja. In einigen abgelegenen Gebieten, wo der Anschluss an das Netz nicht möglich ist, ermöglicht dieses Gas die Erzeugung von Strom und Wärme zur Selbstversorgung; es gewährleistet außerdem geringe Emissionen und eine konstante und sichere Versorgung.

  • Veröffentlichungsdatum: 11/05/2016
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Belgien
  • Dauer: 0:02:59