Markt und Forschung

KWK 2030: Mehr Entscheidungsfreiheit für die Verbraucher, +20 % Stromerzeugung und +25 % Wärme

Hans Korteweg - Managing Director, COGEN Europe

In Europa stammen 11 % der Stromerzeugung und 15 % Wärme aus der Kraft-Wärme-Kopplung. Im Rahmen des Projekts CODE2 angestellte Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass das wirtschaftliche und technische Potenzial 2030 für Strom 20 % und für Wärme 25 % betragen wird. Wie der Geschäftsführer von COGEN Europe erklärt, ist zum Erreichen dieser Ziele wirtschaftliche, politische und normative Stabilität erforderlich. Deshalb hat die Europäische Union das Clean Energy Package verabschiedet, mit dem sie sich in Sachen Energie und Umwelt verpflichtet.

  • Veröffentlichungsdatum: 04/06/2018
  • Ursprache: Englisch
  • Herkunftsland : Belgien
  • Dauer: 0:03:29